450 Jahre Staatskapelle

Für das 450. Jubiläum der Staatskapelle Berlin hat Observism einen Kurzfilm mit 10 Musikern des Orchesters an 10 außergewöhnlichen Orten in Berlin gedreht.

Anlässlich des 450. Jubiläums der Staatskapelle Berlin hatte die Staatsoper in Kooperation mit YouTube die Möglichkeit mehrere Kurzfilme rund um das Jubiläum zu produzieren. Das Ziel war es Verbindung des Orchesters zu Berlin auszudrücken. Außerdem sollte die Fülle dieser 450 Jahre in einzelne Ereignisse und Begegnungen mit Personen nacherzählt, in denen sich die Orchestergeschichte mit der Zeitgeschichte Berlins besonders eindrücklich verbindet. 

Observism hat die Videokampagne für die Staatsoper ausgeführt und dabei folgende Aufgaben:

  • Konzeptentwicklung der verschiedenen Kurzfilme
  • Verfassen des Drehbuchs
  • Produktion des Dreh
  • Kommunikation und Koordinierung mit den Drehorten und Darstellern
  • Regie, Schnitt und Musikentwicklung

Das Ergebnis ist ein animierter Kurzfilm zur Geschichte der Staatkapelle und die aus elf Kurzfilmen bestehende Reihe “No World without Music” mit Musikern der Staatskapelle. Die Kurzfilme wurden als Kinotrailer, auf YouTube und Instagram der Staatsoper veröffentlicht.